Saisonendspurt und nächste Verstärkung für den „TuS82Zwo“

Kurz vor dem Saisonendspurt erhält die Mannschaft eine weitere Verstärkung zur kommenden Saison. Der Oberligist verpflichtet mit dem 18-jährigen Oskar Gerresheim einen weiteren talentierten Spieler aus der Region. Der vom Leichlinger TV kommende Linkshänder wird die rechte Außenbahn der Opladener verstärken.

Coach Jonas Gördes freut sich sehr über den jungen Linkshänder, der bereits in der Saison 2016/17 für die B-Jugend Regionalligamannschaft von ihm auflief. „ Oskar passt genau in das Anforderungsprofil mit jungen und talentierten Spielern aus der Region zu arbeiten“ freut sich Gördes über den Neuzugang. Während alle Spieler des bisherigen Oberligakaders ihre Zusage zur neuen Saison gegeben haben, sollen auch weitere A-Jugendspieler in den Trainings- und Spielbetrieb integriert werden. „ Ich möchte weiter jungen Spielern die Chance auf eine bestmögliche Entwicklung und Perspektive geben“ führt Gördes fort.

Am Sonntag empfängt die Mannschaft um 16:45 Uhr den Tabellenzweiten aus Aachen. Aufgrund eines Zirkusprojektes und der geschlossenen Halle in den Ferien war kein normaler Trainingsbetrieb in den letzten drei Wochen möglich. Zusätzlich wird die Oberligatruppe auf keine Verstärkung aus der 1. Mannschaft setzen. Die erste Mannschaft spielt direkt im Anschluss im Topspiel gegen den TSV Bonn. Die Vorzeichen der Begegnung sind also absolut klar und Opladen befindet sich in der klaren Außenseiterrolle. Dennoch will die Mannschaft, die zusätzlich ohne Marcel Späing und Thore Heldt antreten wird das Spiel so lange wie möglich offen gestalten.  Grundstein dafür wird eine starke Abwehr gegen den dynamischen Aachener Rückraum sein müssen.  

Zurück