TuS 82 Opladen ist vom Verletzungspech gebeutelt

Vor der anstehenden Englischen Woche muss Trainer Fabrice Voigt angesichts vieler Ausfälle improvisieren.

Innerhalb von nur sechs Tagen müssen die Handballer des TuS 82 Opladen in der Nordrheinliga drei Partien absolvieren. Am späten Sonntagabend (19 Uhr) empfangen die Schützlinge von Trainer Fabrice Voigt den Tabellenzweiten TSV Bonn rrh., am Mittwoch geht es zur Nachholpartie nach Solingen zum Zwölften Bergischer HC II und den Abschluss dieser Englischen Woche bildet das Auswärtsspiel am Samstag beim direkten Konkurrenten SG Ratingen 2011.

Weiterlesen RP-Online

Zurück