• Home

Willkommen beim TuS 1882 Opladen

Der Verein ist Mitglied des Deutschen Sportbundes e.V. als Dachorganisation deutscher Sportvereine und hat seinen Sitz in Leverkusen. Zweck des Vereins ist die Förderung des Sports, der Jugendarbeit und die Rehabilitation.

News

Handball: wE-Jugend

Zweiter Heimsieg gegen den FC Hennef

Aufgrund der Sperrung der Bielerthalle fand das zweite Heimspiel in der Schlehahnhalle statt, was aber für unser Team kein Problem darstellen sollte. Unsere Mädels kontrollierten das Spielgeschehen zu jeder Zeit und so konnte man sich schnell einen passablen Vorsprung heraus spielen. Zur Halbzeit ging es dann auch mit einem komfortablen 10:3 Vorsprung in die Kabine.

In der zweiten Hälfte schien dann das gegnerische Tor verhext zu sein. Obwohl wir weiterhin überlegen waren gelang es uns nicht den Vorsprung weiter auszubauen. Wir nahmen es dann mit dem Zielen zu genau und trafen ein ums andere Mal nur das Aluminium. Am Ende konnten wir mit einem 12:5 den verdienten zweiten Heimsieg einfahren.

Das Team: Tor: Melis (1.-20. / 3 Paraden), Guistina (21.-40. / 7 Paraden)

Holly, Leanne, Alexandra, Chiara (2), Aylin, Leni, Ella (1), Luca (3), Hannah O., Hannah S. (1), Melis (1), Luisa, Eva (4)

Weiterlesen …

Handball: mA-Jugend

A-Jugend siegt gegen Bonn

Die A-Junioren des TuS 82 Opladen bezwangen am Wochenende Dank einer starken Leistung den TSV Bonn mit 31:26 (13:13).  Durch  die Reperaturarbeiten in der Bielerthalle trugen die Opladener Handballer ihren „Heimspieltag“ in der Sporthalle Bergisch Neukrichen aus. Der privat verhinderte Coach Kai Quante wurde von Christopher Göddertz und Jugendkoordinator Jonas Gördes vertreten.
Die Zuschauer sahen von Anfang an ein Spiel auf Augenhöhe, bei dem die Opladener Defensive zu überzeugen wusste. Lediglich Franz Krohn (10 Tore) und Marvin Wallosek (11 Tore) auf Seiten der Bonner Gäste wussten durch starke Rückraumwürfe zu überzeugen. Vorne ließen die Opladener einige gute Chancen liegen und es ging mit einem 13:13 in die Kabinen.
Nach der Pause wirkten die Opladener sehr wach, konzentriert und motiviert, sodass durch eine Abwehrumstellung einige Bälle erobert werden konnten. Am Ende gewann der TuS mit 5 Toren und konnte sich zurecht über diese starke Mannschaftsleistung freuen.

TUS 82 A:GEBERZAHN, MEUSEL; WESSLING (8), MUNKEL (7),MAURER (5), POTT (5), JACOBS(3/2),MUELLER(2), SAENGER(1), ADAM, LAUKOETTER, WECKAUFF

Weiterlesen …

Handball: 3. Herren

Souveräner Auswärtssieg der Dritten

Mit überragender erster Halbzeit sicherten wir uns den Sieg bei Bocklemünd mit 26:36 (8:18).

Mit einem schwach besetzten Rückraum reisten wir nach Köln zum HSV Bocklemünd. Jeder wusste das es schwer werden würde gegen die körperlich starken Bockes-Spieler zu bestehen.

Von Anfang an spielte die Dritte konzentriert in der Abwehr und im Angriff. Die durch Manuel Daun gut organisierte Abwehr belohnte sich ein ums andere mal. Im Angriff zog Nils Haustein geschickt die Fäden, sodass man mit 8:18 in die Halbzeit ging.

Der Auftritt der Mannschaft war in dieser Halbzeit zum Zunge schnalzen.

Man merkte jedem einzelnen Spieler an, ob auf der Platte oder der Bank, dass sie das Spiel für sich entscheiden wollten. Thomas Platzek und Marc Haussmann waren in der ersten Halbzeit kaum zu stoppen.

Mit einem beruhigen Vorsprung ging es in die zweite Halbzeit. Jedem war klar das Bocklemünd nochmal alles geben würde das Spiel zu drehen. Es wurde härter, dies bekam auch Tobias Rösgen zu spüren aber anstatt sich davon einschüchtern zu lassen wurde der Vorsprung clever verteidigt und die gute Leistung belohnt.

Mit René Hanebeck hatten wir mal wieder einen super Rückhalt der den einen oder anderen 100%igen entschärfen konnte. Noch zu erwähnen ist Niklas Köhler-Prediger, der durch die schwache Besetzung im Rückraum zu seinem Felddebüt kam und dieses mit zwei Toren belohnte.

Fazit des Spiels: „So langsam wächst da was ganz großes zusammen, ein Team“ ………weiter so Männer !

Es spielten und kämpften:René Hanebeck (Tor), Niklas Köhler-Prediger (2), Mathias Sontheim (4), Nils Haustein (1), Peter Rösgen, Daniel Baber, Tobias Rösgen (7/1), Thomas Platzek (11), Marc Haussmann (5), Viktor Fortmeier, Onofrio Cardone (3), Manuel Daun (3)

Weiterlesen …

Handball: mE-Jugend

Deutlicher Sieg gegen Longerich

Zum dritten Spiel der Kreisliga-Saison 2016/17 reiste die E-Jugend am Samstag zum Longericher SC.

Weiterlesen …

Handball: 1. Herren

Heimpremiere geglückt - Sieg gegen VfB Homberg

Die Heimpremiere ist den Opladener Regionalligahandballern beim 31:29-Heimsieg gegen den VfB Homberg geglückt. Obwohl das Spiel in Bergisch Neukirchen in ungewohnter Umgebung ein gefühltes Auswärtsspiel war, gelang dem Team von Jannusch Frontzek der zweite Erfolg.

Weiterlesen …

Handball: 1. Herren

Heimpremiere findet in Bergisch Neukirchen statt

Das erste Heimspiel der Regionalliga gegen den VfR Homberg findet aufgrund der Reparaturarbeiten in der Bielerthalle am Samstag um 19.15 Uhr in der Halle Wuppertalstraße in Bergisch Neukirchen statt.

Weiterlesen …

Handball: wE-Jugend

Starkes Spiel beim Tabellenführer

Am 17.09.2016 reisten wir mit 9 Mädels zu unserem ersten Auswärtsspiel beim Tabellenführer TuS Königsdorf.
Die Königsdorferinnen, die aus den ersten zwei Spielen ein Torverhältnis von 30/2 vorzuweisen hatten, galten zunächst als Favorit.
Die erste Halbzeit war vor Allem aufgrund der starken Leistung unserer Torhüterin ein Spiel auf Augenhöhe. Mit insgesamt 10 Paraden ließ Melis die Heimmannschaft verzweifeln. Unsere Mädels selbst konnten die gegnerische Abwehr mit langen Pässen auf Hannah und Luca immer wieder gut überspielen und erfolgreich einnetzen.
Hochzufrieden gingen wir mit einem Stand von 3-3 in die Halbzeitpause.
In der Pause hieß es dann für unsere Mädels durchatmen und nochmal alle Kräfte bündeln.
Die Königsdorferinnen kamen besser in die 2. Halbzeit und konnten sich nach 5 Minuten mit 6-3 absetzten.
Nach einer Auszeit der Opladenerinnen war das Spiel wieder ausgeglichen und man konnte nochmals gute Akzente setzen.
Vor Allem Alexandra überzeugte mit einer sehr guten Abwehrleistung und konnte mehrere Tempogegenstöße erfolgreich abfangen bzw. ablaufen.
Am Ende fehlte die Kraft den 3 Torerückstand noch aufzuholen, sodass wir uns dem Tabellenführer am Ende mit 8-5 geschlagen geben mussten.
 
 
Das Team:
Tor: Melis (15 Paraden)
Feld: Hannah S. (2), Luca (3/1), Chiara, Leni, Holly, Hannah O., Rosy, Alexandra

Weiterlesen …

Handball: mE-Jugend

Klare Sache gegen den Kreismeister

Mit dem TuS Königsdorf kam am Samstag der Vorjahreskreismeister zum ersten Heimspiel der E-Jugend in die Bielerthalle.

Weiterlesen …

Handball: 2. Herren

Erster Sieg im zweiten Spiel gegen Rheinbach

Den Heimspielauftakt konnte die Opladener Reserve deutlich gewinnen.
Zunächst einmal ist es wichtig zu erwähnen, dass sich der Verdacht auf eine schwere Knieverletzung bei unserem Rückraumspieler Thore Heldt nicht bestätigt hat. Er ist zwar lädiert aus dem Spiel gegen Birkesdorf gegangen und konnte diesen Samstag nicht eingreifen, wird aber voraussichtlich nur 4 Wochen ausfallen.

Weiterlesen …

Handball: mB1-Jugend

Fatale Chancenausbeute bringt zweite Niederlage

Die B –JugendNordrheinligahandballer müssen weiter auf zählbares warten. In einer sehr gut gefüllten Bielerthalle setzten sich die Gäste aus der Landeshauptstadt mit 19:35 (7:17) durch.

Weiterlesen …